EN
Dr. Christoph Klöckner

Dr. Christoph Klöckner

Patentanwalt
European Patent Attorney
Associate

  • Fachgebiete

    Molekularbiologie, Biochemie, Chemie
  • Sprachen

    Deutsch, Englisch, Italienisch, Französisch, Spanisch
  • Standort

    München

Christoph Klöckner betreut sowohl internationale Großkonzerne als auch Forschungsinstitute, Universitäten und kleine Start-up-Unternehmen im Bereich Biotechnologie und Pharmazie in allen patentrechtlichen Fragen bei der Erlangung und Durchsetzung von Schutzrechten für deren Innovationen. Zu seiner patent­anwaltlichen Beratung gehört vor allem die strategische Konzeption und Koordination von inter­nationalen Schutzrechts­portfolios in den verschiedenen Phasen der Unternehmen­sentwicklung.

Christoph Klöckner studierte molekulare Zellbiologie und Biochemie an der Ludwig-Maximilians-Universität München mit Auslandsaufenthalten an der University of Sydney, Australien und der University of California, Irvine, USA. Seine Diplomarbeit hat er am Max-Planck-Institut für Biochemie in Martinsried auf dem Gebiet der Proteinfaltung angefertigt. Im Anschluss an seine Doktorarbeit am Biochemiezentrum Heidelberg auf dem Gebiet des mRNA-Exports sammelte er bei renommierten Patent­anwalts­kanzleien in München Erfahrung bei der Erlangung und Verteidigung von Patenten vor allem vor dem Europäischen Patentamt.

Mittlerweile zählen verschiedene Technologietransferabteilungen, Start-ups sowie internationale Chemie- und Pharmaunternehmen zu seinen Mandanten. Diese berät er maßgeschneidert zu deren europäischen als auch weltweiten Patenten und Patentanmeldungen, der bestmöglichen Patentierungs­strategie und zur Interaktion mit interessierten Investoren und Geschäftspartnern.

Christoph Klöckner ist weiterhin als Lehrbeauftragter für den gewerblichen Rechtsschutz an den Fakultäten für Biologie und Pharmazie der Ludwig-Maximilians-Universität München tätig und hält regelmäßig Vorträge zu diesem Thema in ganz Europa sowie in USA, Singapur und Japan.

Christoph Klöckner ist seit 2013 als Patentanwalt und seit 2014 als European Patent Attorney zugelassen und seit 2021 für das Münchner Büro der Kanzlei Isenbruck Bösl Hörschler tätig.

Qualifikationen

  • European Patent Attorney
  • Deutscher Patentanwalt
  • Europäischer Marken- und Geschmacksmusteranwalt
  • Dr. rer. nat.: Promotion auf dem Gebiet der Biochemie am Biochemiezentrum der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
  • Dipl.-Biol.: Diplomarbeit auf dem Gebiet der Biochemie/Molekularbiologie am Max-Planck-Institut für Biochemie, Martinsried und an der Ludwig-Maximilians-Universität München

Mitgliedschaften

  • epi Institut der beim Europäischen Patentamt zugelassenen Vertreter
  • Patentanwaltskammer
  • Bayerischer Patentanwaltsverein
  • INTA International Trademark Association
  • Mentor und Berater bei GO-Bio, Science4Life, EIT Health und Bio-M

Fachkompetenz

  • Piktogramm
    Antikörper
  • Piktogramm
    Biochemie
  • Piktogramm
    Biotechnologie
  • Piktogramm
    Gentechnik
  • Piktogramm
    Medizintechnik
  • Piktogramm
    Molekularbiologie
  • Piktogramm
    Organische Chemie
  • Piktogramm
    Pharmazeutika
  • Piktogramm
    Polymere
  • Piktogramm
    Virologie

Vorträge

Online-Seminar 6. November 2020

„Verteidung und Aufgeben von Patenten“, 26. GO-Bio Gründergespräch des BMBF

Online-Konferenz 22. Oktober 2020

„Patent or Perish - Intellectual Property as an essential asset of Medtech and Pharma ventures“, Medtech & Pharma Platform (MPP) Annual Conference 2020

Düsseldorf 9. März 2020

„Securing a global IP and patent portfolio to attract international investors“, 9th BIO.NRW Business Angel Congress

Athen 14. Dezember 2019

„Intellectual Property challenges in the field of Precision Medicine“, 1st National Personalized Medicine Congress

Düsseldorf 7. März 2019

„Crossing cultural borders - Doing business in and with Japan“ mit Kan Hasegawa, 8th BIO.NRW Business Angel Congress

München 23. Oktober 2018

„Patenting of Chemistry and Biotechnology Inventions before the German and European Patent Offices“, F4 Course of the Japanese Intellectual Property Association (JIPA) European Seminar 2018

Singapur 8. August 2018

„Patenting Strategies for Precision Medicine inventions before the European Patent Office and other global patent offices“, 21st Golden Helix Pharmacogenomics Day