EN
Dr. Markus Jacobi

Dr. Markus Jacobi

Patentanwalt
European Patent Attorney
Partner

  • Fachgebiete

    Chemie
  • Sprachen

    Deutsch, Englisch, Französisch
  • Standort

    Mannheim

Schwerpunkte der Tätigkeit von Markus Jacobi in der Kanzlei liegen bei der Beratung von größeren Unternehmen in allen IP-Fragen und IP-relevanten Verträgen, bei Einspruchs- und Beschwerdeverfahren, deutschen Nichtigkeitsklagen, Erstellung von Rechtsbeständigkeits- und Verletzungsgutachten sowie „freedom-to-operate“- und „IP-due diligence“-Analysen und Mitwirkung bei Verletzungsverfahren.

Zuvor hat Markus Jacobi langjährig umfangreiche Patentportfolios in leitender Stellung eines Pharmakonzerns verantwortet, an diversen Standorten Streitigkeiten im IP-Bereich gemanagt sowie Unternehmenskäufe und -verkäufe begleitet.

Seine Qualifikation in diversen Bereichen der Chemie, Pharmazie und Medizintechnik und seine 30-jährige Erfahrung im Patentbereich, u. a. als Leiter der Patentfunktion bei Sanofi in Paris, bieten eine ideale Grundlage für sein Wirken. Markus Jacobi ist seit gut 12 Jahren Partner der Patentanwaltskanzlei und Autor zahlreicher Artikel auf dem Gebiet des Patentrechts und des Technologietransfers.

Qualifikationen

  • European Patent Attorney
  • Deutscher Patentanwalt
  • Europäischer Marken- und Geschmacksmusteranwalt
  • Dr. phil. nat.: Dissertation auf dem Gebiet der Wirkstoff-Synthese an der Goethe-Universität, Frankfurt
  • Diplom-Chemiker: Diplomarbeit auf dem Gebiet der organischen Chemie an der Goethe-Universität, Frankfurt

Mitgliedschaften

  • epi Institut der beim Europäischen Patentamt zugelassenen Vertreter
  • FICPI Internationale Föderation von Patentanwälten
  • Patentanwaltskammer
  • VPP Vereinigung von Fachleuten des Gewerblichen Rechtsschutzes
  • GRUR Deutsche Vereinigung für gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht e.V.
  • LES Licensing Executive Society
  • RI Rotary International
  • StuSti Studienstiftung des Deutschen Volkes

Fachkompetenz

  • Piktogramm
    Organische Chemie
  • Piktogramm
    Organische Synthese
  • Piktogramm
    Peptide
  • Piktogramm
    Pharmazeutika
  • Piktogramm
    Pharmazeutische Chemie
  • Piktogramm
    Polymere

Publikationen

Januar 2015

„EPA T1247/12 – Insektizid-Ausrüstung von Textilien“, IP kompakt Nr. 1, Bundesanzeiger Verlag, Köln

Dezember 2012

„Aluminium-Anbauteil: Verspätet vorgebrachte Beweismittel beim EPA T02300/09“, IP kompakt Nr. 12

Oktober 2012

„Metathese-Katalysatoren: Gegenstand der Beschwerde T0266/09“, IP kompakt Nr. 10

Oktober 2011

„Nebivolol: Neuheit eines Wirkstoff-Patents im Pharmabereich X ZR 88/08“, IP kompakt Nr. 10

Januar 2011

„Transdermales Therapeutisches System BGH, Xa ZR 30/07“, IP kompakt Nr. 1

April 2010

„Anforderungen an die rechtserhaltende Benutzung einer Marke“, IP kompakt

Januar 2010

„Wann beschreitet der Fachmann einen üblichen Weg“, IP kompakt Nr. 1

Oktober 2009

„EPA – Vermeidbare Europäische Prioritätsfalle“, IP kompakt Nr. 10

2000

„Geringe Gefährdung durch auslaufende Patente“, Future 2

2000

„Patente, das Lebenselixier der Biotech Start-ups“, Mit Biotechnologie zum Börsenerfolg, Finanzbuch Verlag, München

November 1999

„Das Lebenselixier der Biotech Start-ups – Biotechnologie und die Bedeutung von Patenten“, Going Public

1988

Doktorarbeit über die Synthese von Thiadiazin-Derivaten

Vorträge

Mannheim 2016

„Zur Offenbarung der Erfindung“, Mannheimer IP-Lunch

Heidelberg 2015

„Patent Law and Procedures“, Doktoranden-Seminar, Universität Heidelberg

Heidelberg 2012

„Der Patentanwalt als Hüter des Geistigen Eigentums“, Universität Heidelberg

Mannheim 2012

„Life-Cycle-Patents“, Universität Mannheim

Frankfurt 2011

„Der Patentanwalt als Hüter des Geistigen Eigentums“, Seminar, Studienstiftung des Deutschen Volkes

München 2010

„Practical Experiences with German Pharma Patent Infringement“, Foley-Symposium

Johannesburg 2010

„Patent Term Extension and Licensing“, LES-International Conference

Moskau 2010

„Supplementary Protection Certificates in Biotech“, Workshop, Russian Patent Office

Istanbul 2008

„Creating Intellectual Property Strategies in a Company“, Chamber of Commerce

London 2008

„Utilising Second Pharmaceutical Use Claims“, IQPC-Pharma Conference

Bad Homburg 2008

„Der Schutz Geistigen Eigentums“, Rotary-Meeting

New Orleans 2007

„Intellectual Property Portfolio Management“, AIPLA-Konferenz

Moskau 2006

„The Role of Technology Transfer in Innovation“, LES-Konferenz

Zagreb 2006

„The Patent System in Europe and in Croatia, SPC“, Seminar des EPA, SPCs in Biotech

Warschau 2005

„The Role of Supplementary Protection Certificates in Pharmaceutical Industry“, EPO Workshop

Havanna 2002

„El Significado de las Patentes y de las Licencias en el área farmacéutica“, Kubanischer Technologie-Transfer-Workshop

München 2001

„Patentstrategie und Technologietransfer aus der Sicht eines Pharmaunternehmens“, Akademie Fresenius Konferenz

Mannheim 2001

„Technologietransfer und Pharmageschäft“, Bardehle-Symposium

Frankfurt am Main 2000

„Geschichte des Erfindungsschutzes“, Vorlesung, Goethe-Universität Frankfurt am Main

London 2000

„Implementing Effective Biotech Licensing Strategies“, European Centre for Pharmaceutical Information Conference

London 1999

„Patent Licensing in Technology Tansfer“, Biopharm Patent Forum

Bad Homburg 1999

„Absicherung von Technologien durch Patente“, Technologieholding Venture Capital Konferenz